Bison

Bisonfleisch ist gesünder als andere Fleischsorten und gehört folglich an die Spitze aller Qualitätsfleischarten!

 

Als Ergänzung zu unserem Frischfleisch-Angebot bieten wir in unserem Spezialitätenmarkt auch Bisonfleisch aus Bio-Haltung an. (Warum nicht Bio-Bison? Ganz einfach, es gibt keinen Bio-Bison Zuchtbullen in Österreich und selber züchten geht nicht weil die Blutlinie immer wieder aufgefrischt werden muss).

 

Bisonfleisch lässt sich genauso wie Rindfleisch zubereiten, jedoch ist der Unterschied in der Zusammensetzung des Fleischs gewaltig.

Bisonfleisch liegt geschmacklich zwischen Rind und Wild, es ist sehr mager und nicht marmoriert wie Rindfleisch.

Wie beim herkömmlichen Rindfleisch sollte man auch Bisonfleisch medium genießen um seinen Geschmacksnerven ein besonderes Genusserlebnis zu bescheren.

Kein anderes Fleisch enthält so viele Nährstoffe und Spurenelemente in so hoher Konzentration. Bisonfleisch ist reich an Eisen, Zink und Selen, und das leicht verdauliche Eiweiß und der äußerts niedrige Fettgehalt von nur etwa drei Prozent machen das Bisonfleisch zu einem bekömmlichen und gesunden Genuss – es ist damit auch magerer als Puten- oder Hühnerfleisch.

Bisonfleisch enthält ca. 30% weniger Wasser als Rindfleisch und zeichnet sich durch einen sehr niedrigen Cholesteringehalt aus. Zum Vergleich siehe Tabelle unten!